FAQ Reader (hier nichts verändern)

Was tun bei Nasenbluten?

Bei Nasenbluten gilt es als erstes Ruhe zu bewahren. Nehmen Sie eine aufrechte Sitzhaltung ein und beugen Sie den Kopf nach vorne. Drücken Sie die Nase mit Daumen und Zeigefinger einige Minuten fest zusammen. Legen Sie ein kühl-feuchtes Tuch oder einen Eisbeutel in den Nacken.
Mit diesen einfachen Maßnahmen läßt sich meist das Nasenbluten leicht stillen. Dennoch ist zu empfehlen, im Intervall einen HNO-Facharzt aufzusuchen, um die Ursache des Nasenblutens abzuklären.

Zuletzt aktualisiert am 04.07.2016 von Verena Preisler.

Zurück

Close Window